Die CySEC verweigert die Lizenzanwendung des ShortOption-Brokers

Die CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission), der Hauptregulator der Finanzmärkte in ganz Europa ist und deren Hauptaufgaben ist die Überwachung von binären Optionen Broker in der Trading – Branche neben anderen Finanzunternehmen, hat gerade eine offizielle Erklärung veröffentlicht auf seiner Website, um Händler und Investoren zu informieren , dass ein Antrag auf eine Lizenz CIF CySEC hatte gerade von der Regulierungsbehörde verweigert. Die binäre Optionen Broker ShortOption (die hinter der Firma versteckt Stardor Limited) hatte zuvor einen Antrag bei den Behörden von Zypern erfüllte das goldene Ticket zu bekommen, aber es stellt sich heraus , dass der Makler nicht angezeigt , die Kriterien von der CySEC zu erfüllen. Daher hat die Regulierungsbehörde entschieden , den Lizenzantrag durch den Makler eingereicht zu verweigern. Obwohl die CySEC erste Anmeldung zurückgewiesen wurde die Zulassung im 31. Dezember 2013, die offizielle Ankündigung zu gewähren , veröffentlichte nur ein paar Tagen. Die Verzögerung bei der Entscheidung für die breite Öffentlichkeit CySEC Veröffentlichung ist sehr sicher aufgrund der Ende des Jahres Urlaub. Es gibt auch zusätzliche Schritte , dass die Regulierungsbehörde in Bezug auf den Kandidaten – Broker für den Zweck der Gewinnung weiterer Informationen in Bezug auf seine Situation übernehmen müssen , wenn wir hier-unten sehen werden.

Die Gründe für die Verweigerung der Lizenzantrag

Da die offizielle Stellungnahme der CySEC , wäre es das Hauptproblem der Nicht Erteilung einer Lizenz an den ShortOption Broker verbunden ist direkt im Zusammenhang mit dem Hauptaktionär des Unternehmens Stardor Begrenzte erscheinen , dass. Der Regler hat sich offenbar nicht in der Lage gewesen , ausreichend klare Informationen über Aktionärs und zu etablieren , seine wahre Identität zu erhalten; der Regler möchte die Fakten über diese Aktionär zu wissen , wer die volle Autorität über das Unternehmen und die Makler gegeben hat , dass wir hier über die Erbringung von Dienstleistungen in Bezug auf Investitionen , um Tausende von Händlern sprechen; Diese Regel , dass der Regler auf binäre Optionen Broker auferlegt , die beantragen , um seine Lizenz erscheint in den „Dienstleistungen von Investitionstätigkeit und der Finanzmärkte“ Gesetzgebung im Jahr 2007, Abschnitt eingezogen zu erhalten 6. Aufgrund der Ausfall dieser Informationen an die Kommission zur Verfügung zu stellen, die ShortOption Broker hat konsequent und ihre Anwendung logisch von den Behörden verweigert gesehen.

Wenn wir nach § 12 und § 13 des gleichen Gesetzes gehen zurück auf die Aktivitäten an den Finanzmärkten im Zusammenhang, so stellen wir fest, dass jeder Makler, die für eine Lizenz beantragt, muss der Regler mit bestimmten Belege liefern, die es erlauben, die Fähigkeiten zu sehen der Mitarbeiter des Brokers, wie Diplome und Zertifikate in den Bereichen Finanzen oder Lebensläufe ihrer Berufserfahrung in dieser Branche zu demonstrieren. Eine detaillierte Abschnitt (Abschnitt 3) dieses Stück Gesetzgebung befasst sich vollständig um die erforderlichen investitionsbezogene Qualifikationen und die offiziellen Dokumente, die die Broker erforderlich sind, in ihrem Lizenzantrag an den Regler zu liefern; Daher würde es scheinen, dass ShortOption diesen Punkt übersehen hat.

Was sollen wir von dieser Ablehnung der CySEC Lizenz erinnern?

Die Makler wie ShortOption , die mit den Aufsichtsbehörden eine umfassende Zusammenarbeit verweigern oder dass ihre Lizenzanträge aus anderen Gründen sind binäre Optionen Broker zu vermeiden verweigert gesehen; viele Makler werden von der Regulierungsbehörde genehmigt , weil die Unternehmen selten die Kriterien der Verordnung entspricht und daher ein potenzielles Risiko für Händler präsentieren. Auch mit diesen böswilligen Unternehmen, Händler sind nicht immun gegen Betrug in binären Optionen . Um eine gute Erfahrung in den Märkten durch haben binäre Optionen , ist es notwendig , einen zu wählen regulierten und lizenzierten binären Optionen Broker mit einer nachgewiesenen Erfolgs langfristig durch die Genehmigung und Lizenz von mehreren Aufsichtsbehörden in den Finanzmärkten wie die CySEC erhalten haben oder der FCA .Zum Beispiel kann der TopOption hat Broker mehr als 10 Lizenzen von internationalen Regulierungsbehörden.

Die Vorteile der BonusBinaryOptions.net

Dank der privilegierten Beziehungen , die unsere Redaktion mit binären Optionen Broker hat, sind mehrere Vorteile für unsere Leser angeboten. Das erste Privileg , dass unsere Leser profitieren von ist ein außergewöhnlich ausgehandelt Bonus auf Einzahlung ; zum Beispiel , wenn ein Konto mit dem geregelten TopOption Broker Öffnung , eine 100% Bonus auf Einzahlung ist verfügbar , während der Broker einfach keine Boni an seine Händler unter normalen Umständen bietet, damit die Gewerbetreibenden erlaubt seine ursprüngliche Investition direkt verdoppeln.

Ein weiterer Vorteil, dass jeder genießt, wenn eine binäre Optionen Kontoeröffnung ist die BonusBinaryOptions.net Garantie. Diese Garantie ist eine zusätzliche Sicherheit, dass jemand, der ein Problem mit einem Broker begegnet können unsere Hilfe zu bekommen; auf einfache Anfrage von Ihnen, werden wir als Vermittler zwischen Ihnen handeln und dem Makler in Frage und schnell und freundschaftlich, das Problem in Frage regeln, um Eingriff in langen und mühsamen Formalitäten zu vermeiden und eine Lösung für den Streit begegnet finden.